Spendenseite – Festivalinfo

Musik schenkt Hilfe

Willkommen, und schön, dass Sie hier sind! Sie können auch weiterhin das Xmas Benefiz Online Festival unterstützen.

SPENDENKONTO:

Deutsches Forum für Musik- und Theaterkultur e.V.

Kennwort für Spenden an SZ und BR: Xmas Benefiz

Kennwort zur Unterstützung bei den Technikkosten: Xmas Produktion


Stadtsparkasse München

IBAN DE74 7015 0000 1001 3331 35

BIC SSKMDEMMXXX

Hier können Sie bequem via PAYPAL spenden:

https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=CJPRZMRNXY9AN

Spendenquittung: Für alle Beträge unter 200€ genügt der Kontoauszug.

Für Spenden oder Produktionskostenzuschüsse über 200€ kann der gemeinnützige Verein eine Spenden-Quittung ausstellen. Dafür benötigen wir Ihre Adressdaten im Verwendungszweck der Überweisung oder im Mitteilungsfeld bei Paypal.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: kontakt@xmas-benefiz.de

FESTIVAL INFO:

Benefiz Online Festival mit Musiker*innen der Münchener Staatsorchester unter Beteiligung hiesiger Kulturschaffender

In den kommenden Wochen wird uns zur Pandemiebekämpfung viel abverlangt. In erster Linie gilt der Aufruf, zu Hause zu bleiben.

Um dies zu unterstützen und in der Vorweihnachtszeit dennoch Klang, Kunst, Kultur und Kreativität zu erleben, haben sich Musiker*innen aus der freien Szene und Vertreter*innen der beiden Staatstheater Münchens (Bayerische Staatsoper und Staatstheater am Gärtnerplatz) zusammengefunden, ein großes Online Benefiz Festival zugunsten karitativer Einrichtungen in die Wohnungen ihrer Mitbürger*innen zu bringen.


Vom 18.-23. Dezember lockten 24 Online-Veranstaltungen Musik- und Kulturbegeisterte vor die Tablets, PCs und Handys. Aber statt, wie üblich, kostenlose Livestreams anzubieten, sollte diesmal alles anders sein: Ein Mindesteintritt von 6€ pro Veranstaltung hat den Spenden-Schnitt pro Zuschauer deutlich angehoben. Zusätzlich konnte und durfte jederzeit ein freier Betrag gespendet werden.

Wer diese Konzerte in der Vorweihnachtszeit verpasst hat, kann nun auf xmas-benefiz.de zu einem Mindestpreis von 5€ einen Großteil der Konzert nachhöhren, schauen und dabei mit dem Eintritt oder einer Spende Gutes tun.

Bei dem Live-Stream-Festival wurden aus verschiedenen, meist Münchener Locations, allabendlich nacheinander 4 Veranstaltungen gestreamt. Das sorgsam kuratierte Programm bietet alles, was das Kulturherz begehrt: Schöne Stimmen, Streichquartette, Kammermusik in Corona-konformer Ensemblegröße, Kabarett, Lesungen, Jazz- und Worldmusik bis hin Beiträgen von auswärtigen Künstlern.

Neben Aufführungen mit Mitgliedern beider Orchester gab es einen Schubert Liederabend, angeführt von Christian Gerhaher und Tareq Nazmi, eine bayrische Weihnacht aus dem leeren Müllerschen Volksbad mit der mehrfach ausgezeichneten Schauspielerin Brigitte Hobmeier und dem Kabarettisten Andreas Rebers, einem Auftritt von Tango à Trois und Klavierprogramme von Gloria Campaner (Klassik) und Cornelius Claudio Kreusch (Jazz).


Das Benefiz Online Festival wurde ermöglicht durch die Zusammenarbeit mit Daniela Huber (Vorstandsmitglied der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatsorchesters), Clemens Weigel (Mitglied des Orchestervorstands des Staatstheaters am Gärtnerplatz) und Kabarettist Andreas Rebers. Es wird über den neugegründeten Münchener Streamingdienst Streemy abgewickelt, verantwortliche Organisatoren sind Albert Ginthör und Axel Kroell. Die Spenden werden von dem gemeinnützigen Verein „Deutsches Forum für Musik- und Theaterkultur e.V.“ angenommen, deren Reinerlöse gehen je zur Hälfte an den „Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.“ sowie die  BenefizorganisationSternstunden e.V“ des Bayrischen Rundfunks.

Die Website mit der Programmübersicht und weiteren Informationen wird mehrmals täglich aktualisiert (www.xmas-benefiz.de). Auf dieser Seite kann man auch die Karten zum Nachschauen der jeweiligen Konzerte erwerben, der Ticketkauf geht über streemy.de, ebenso die Ausstrahlung des Konzertes. Der Mindestpreis für den ausgewählten Video-on-Demand Film beträgt 5,00€ pro Veranstaltung. Ein Ticket-Link wird dem Zuschauer nach erfolgtem Kauf per Email zugesandt.

München, 29.12.2020

Anfragen an: kontakt@xmas-benefiz.de